Lurup räumt auf

„Lurup räumt auf“ hieß es am letzten Samstag im März. Im Rahmen der stadtweiten Aktion Hamburg räumt auf“ hatte die Hamburger Stadtreinigung im März freiwillige Helfer zum Müllsammeln aufgerufen. Bei strahlendem Sonnenschein haben sich daher einige Luruper Bürger, Schüler und Lars Boettger, der Spitzenkandidat der Grünen im Wahlkreis Lurup, zusammengeschlossen, um die Boberstraße und Teile der Spreestraße vom Müll zu befreien.

 

„Meine drei Söhne sind im November hierhergezogen“, erzählt Lars Boettger. „Mir ist aufgefallen, wie viele wunderbare grüne Ecken Lurup hat. Doch leider laden sie scheinbar regelrecht dazu ein, vollgemüllt zu werden.“

 

Nach zwei Stunden blickten die Teilnehmer zufrieden auf das Ergebnis: ein großer Berg Zigarettenkippen, Plastikflaschen und Verpackungen jeglicher Art. Bei den Anwohnern wurde die Aktion sehr positiv aufgenommen und zog viel Lob, Dank und interessierte Gespräche nach sich.